Mai 2024

Entwicklung smarter Implantate des Universitätsklinikums Saarland revolutionieren den Heilungsprozess von Schienbeinfrakturen

Das Universitätsklinikum des Saarlandes entwickelt intelligente Implantate für Schienbeinfrakturen, die die Gangdaten der OpenGo-Sensorsohlen von Moticon zur Optimierung der Behandlung und des Heilungsprozesses nutzen.
Moticon trägt mit Ganganalyse und Belastungsdaten im realen Leben zum Forschungsprojekt Smart Implants bei.

Ein visionäres klinisches Forschungsprojekt am Universitätsklinikum des Saarlandes unter der Leitung von Prof. Tim Pohlemann zielt darauf ab, intelligente Implantate zu entwickeln, die den Heilungsverlauf von Schienbeinfrakturen direkt am Knochen überwachen und bei Bedarf eine aktive Stimulation einleiten (1) Die OpenGo Sensorsohlen von Moticon spielten eine Schlüsselrolle bei der Bildung der Datengrundlage für die Forschung, da sie Gangprofile und Teilbelastungsprofile von Frakturpatienten unter realen Bedingungen erfassen können. Das Projekt wurde 2019 gestartet und wird bis 2025 fortgesetzt. Die deutsche Werner-von-Siemens-Stiftung fördert das Projekt mit 8 Mio. EUR für den Zeitraum von 6 Jahren.

Ein Leitbild und eine Aufschlüsselung des aktuellen Forschungsstandes wurde am 18. April 2024 in der deutschen Wissenschaftsfernsehserie „Nano“ vorgestellt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die steigende Inzidenz von Frakturen ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit darstellt. Von allen Frakturen traten 59 % bei Patienten im Alter von 70 Jahren oder älter auf. Die höchste Prävalenz wurde für proximale Femurfrakturen gefunden, wobei die Fallzahlen mit dem Alter stark anstiegen. In einer erheblichen Anzahl an Fällen treten im Laufe der Rekonvaleszenz Komplikationen auf. In 5–10 % der Fälle ist beispielsweise die Knochenkonsolidierung beeinträchtigt, was zu einer Pseudarthrose mit nachteiligen Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit führt (2).

Die laufende Forschung hat daher das Potenzial, die postoperative Behandlung von Patienten mit Frakturen zu revolutionieren. Mit intelligenten Implantaten, die eine Art selbstregulierende in-vivo-Heilungslösung darstellen, ist die Compliance der Patienten im Vergleich zu externen Messungen und Eingriffen per Definition robuster und die Komplikationsraten dürften sinken.

Die Moticon Produktlinie OpenGo für den Forschungseinsatz wurde in der ersten Phase des Projekts in Kombination mit einer maßgeschneiderten mobilen App zur Datenerhebung bei den Patienten zu Hause eingesetzt. Die Langzeitdaten umfassten Gangprofile und die Teilbelastung. Während die hervorragende Benutzerfreundlichkeit und Validität der kabellosen OpenGo Sensorsohlen bereits früher gezeigt wurde (3), stellen die Langzeit-Gangüberwachungsfunktionen ein Novum in der wissenschaftlichen Landschaft dar. Eine Reihe von technologischen und benutzerbezogenen Herausforderungen mussten hierfür gelöst werden.

©3sat

Teile via

Wir haben Dein Interesse geweckt?

moticon-rego-sensor-insoles-opengo-rego

Sei immer einen Schritt voraus!

Folge uns auf LinkedIn

Und abonniere unseren Newsletter, um die neuesten Informationen über Fallstudien, Produkt-Updates und Unternehmensnachrichten zu erhalten.

Select your desired system

The cutting edge test based outcome assessment system for health professionals and trainers

The most versatile toolkit for free data acquisition and comprehensive analytics in research

Have a general inquiry?

Write us a message for general questions about products and solutions or if you’d like to discuss other topics.


Wähle Deine Produktelinie

Mobile Ganganalysen und sportmotorische Tests für Trainer und Therapeuten – objektiv und effizient.

Das flexible System für freie Datenerfassung und fortgeschrittene Analysen in der Forschung.

Du möchtest eine Anfrage stellen?

Schreibe uns eine Nachricht zu allgemeinen Fragen über Produkte oder zu anwendungsbezogenen Themen, die Du besprechen möchtest.


Das Formular wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen.

moticon-rego-sensor-insole-live-event

Immer einen Schritt voraus!

Abonniere unseren Newsletter für die neuesten Informationen zu Fallstudien, Webinaren, Produkt-Updates und Neuigkeiten bei Moticon

Hole dir Unterstützung

Finde Antworten zu den häufigsten Fragen in unseren FAQ

Beschreibe Dein Problem so detailliert wie möglich. Hänge Screenshots oder Daten an, sofern das hilfreich ist.


Need help?
Want a live demo?
Interested in prices?
Want to say hello?
Always just a call away
+49 89 2000 301 60
Du brauchst Unterstützung?
Du möchtest eine Live Demo?
Interessiert an Preisen?
Du hast Fragen?
Nur einen Anruf entfernt
+49 89 2000 301 60

The form was sent successfully.

You will be contacted shortly.

Get support

Check our FAQ database for answers to frequently asked questions

Describe your issue in as much detail as possible. Include screenshots or files if applicable.