Februar 2022

Moticon bringt mit ReGo neue Lösung für vollautomatische Bewegungstests

(Munich(München, 03.02.2022) Die Firma Moticon bringt nach dreijähriger Entwicklungszeit die neue Produktlinie „ReGo“ auf den Markt. Das System bietet erstmals vollautomatisierte sportmotorische Tests auf Basis von mobilen Sensorsohlen für den Einsatz in Leistungssport

Als innovativer Pionier für wireless Sensorsohlen bietet Moticon mit ReGo die erste kommerzielle Lösung, die Belastungen und Bewegungen am Fuß mittels Mustererkennung komplett automatisch analysiert. Dadurch werden Trainer und Therapeuten mit objektiven Informationen zu Leistungsstand, Fortschritt und Asymmetrien im Bewegungsapparat von Athleten und Patienten unterstützt. Die Daten werden im Rahmen von sportmotorischen Tests erhoben, beispielsweise bei Gleichgewichts-, Kraft- oder Sprungtests, die in der Praxis bereits etabliert sind, bisher jedoch häufig allein subjektiv bewertet werden.

ReGo besteht aus den Sensorsohlen und einer App und kann an jedem beliebigen Ort mit minimalem Aufwand eingesetzt werden. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für saisonale Leistungstests in Sportvereinen sowie für sportmedizinische Tests in Reha-Zentren bis hin zu telemedizinischen Anwendungen mit Biofeedback-Training.

Hochgenaue Messtechnik – so effizient wie nie zuvor

“Besonderes Augenmerk haben wir auf die einfache Handhabung unserer hochgenauen Messtechnik für den professionellen Einsatz gelegt”, erklärt Dr. Maximilian Müller, Vorstand der Moticon ReGo AG. “Außerdem war es uns wichtig, dass sich unsere Kunden nicht mehr mit der Datenauswertung beschäftigen müssen und alle Schritte vollständig automatisch funktionieren”, ergänzt Manuel Perez Prada, Leiter Produktdesign. Die Effizienz des gesamten methodischen Ablaufs wird durch ReGo maßgeblich verbessert, sodass biomechanischen Analysen auch unabhängig von örtlichen Gegebenheiten im täglichen Trainings- und Praxisbetrieb eingesetzt werden können. “Das ist der größte Vorteil von ReGo gegenüber konventionellen Laborsystemen, die extrem teuer und kompliziert zu bedienen sind”, so Müllers Fazit.

Starker Start mit Weltklasse-Referenzen

Schon 2019 hat Moticon eine neue Generation mobiler Sensorsohlen für seine über 200 internationalen Kunden in Forschung und Industrie vorgestellt und die Leistungsfähigkeit mobiler Innenschuhmesssystemen elementar verbessert. Die Technologie bildet nun mit spezifischen Modifikationen, wie zum Beispiel einer integrierten USB-C Ladeeinheit, ebenfalls die Basis für ReGo.

Die Betaversion von ReGo kommt seit 2021 bereits in groß angelegten klinischen Studien des US Pharmariesen Regeneron zur Entwicklung digitaler Biomarker zum Einsatz. Dabei wird die Effektivität neuer Medikamente für Arthrose-Patienten anhand von Gangbildern untersucht. Die renommierte kalifornische Universität Stanford setzt ReGo seit gut einem Jahr für eine telemedizinische Trainingsstudie bei Patienten mit Kreuzbandverletzungen ein und erhält dadurch erstmals Erkenntnisse über den Heilungsverlauf direkt aus dem Alltag. Auch beim Münchner Fußball-Rekordmeister FC Bayern kommt ReGo in der Nachwuchsarbeit zur Fortschrittskontrolle nach Verletzungen schon erfolgreich zum Einsatz.

Das Labor im Schuh für individualisiertes Training

ReGo trifft auf beste Voraussetzungen, um neue Anwender in Leistungssport und Sportmedizin zu gewinnen. Raphael Ziegler – digitalaffiner Sportphysiotherapeut mit jahrelanger Erfahrung im Management von Therapieunternehmen – begleitet Moticon als Berater: “ReGo stößt in eine absolute Lücke, weil immer mehr Athletiktrainer und Sportphysiotherapeuten nach mobilen Messsystemen suchen und objektive Daten für individualisierte Trainingsprogramme nutzen wollen.”

Weil ReGo keine Insellösung darstellt, sondern Kraftwerte und die plantare Druckverteilung am Fuß genauso zuverlässig liefert wie Fußposition, Sprungweiten oder Bodenkontaktzeiten, spricht Moticon vom “Labor im Schuh”. Anwender profitieren zusätzlich von nützlichen Funktionen wie der Möglichkeit, individuelle Testpläne zu erstellen, mit Biofeedback zu trainieren oder die Testergebnisse über die ReGo Cloud-Schnittstelle überall auf der Welt zu verfolgen, etwa wenn die Mannschaft gerade im Trainingslager ist.

Attraktives Preismodell für Trainer, kleine Praxen und Sportvereine

ReGo spricht gezielt auch Einzeltrainer, kleinere Praxen und Sportvereine an. Die Anschaffungskosten für die Messtechnik und Zubehör fallen deshalb moderat aus. Moticon stellt dann für jeden durchgeführten ReGo-Test einen Testpreis in Rechnung, wobei Biofeedback-Training kostenfrei bleibt. Dabei gibt es keinen Mindestverbrauch und keine Abnahmeverpflichtungen. Somit entstehen Anwendern nur dann zusätzliche Kosten, wenn sie die Testergebnisse nutzen möchten. Die genauen Preise stellt Moticon auf Anfrage zur Verfügung.

Zum Start mit großer Tour durch Deutschland und Österreich

ReGo startet zunächst im deutschsprachigen Raum und ist 2022 auf zahlreichen Fachveranstaltungen zum Thema Leistungssport und Sportmedizin vertreten. Besucher können in Workshops und Vorträgen mehr zum Produkt erfahren. Außerdem bietet Moticon kostenlose Online-Demos über sein Live-Studio an, um interessierten Anwendern das Produkt in einem persönlichen Termin vorzustellen.

Moticon ReGo AG

Moticon ist mit seinen Produktlinien OpenGo und ReGo ein weltweit führender Hersteller für kabellose biomechanische Innenschuhmesssysteme und Analysesoftware sowie Anbieter von integrierten Cloud-Lösungen zur Verarbeitung von sensorbasierten Bewegungsdaten.

Moticon betreibt einen Produktionsstandort am Firmenhauptsitz in München, Deutschland, sowie ein Produktlager in De Plaines, USA. Die Vertriebsstruktur umfasst sechs internationale Vertriebspartner für Asien und Europa. Die Produkte werden im Direktvertrieb in über 35 weitere Länder verkauft.

Read the official Press Note

Du brauchst Unterstützung?
Du möchtest eine Demo?
Interessiert an Preisen?
Du hast Fragen?
Nur einen Anruf entfernt
+49 89 2000 301 60

Kabellose Datenübertragung


Die kabellose Datenübertragung über Funk von den OpenGo Sensorsohlen zum Smartphone oder Tablet verwendet eine intelligente bidirektionale Protokoll-Technologie, um den Verlust von Datenpaketen zu vermeiden - selbst wenn die Verbindungsqualität unter 100 % liegt.

Die typische Funkreichweite der Bluetooth Low Energy Funkverbindung beträgt in Innenräumen ≥ 10 m, in Außenbereichen bis zu 20 m.

Supportanfrage

Finde Antworten zu den häufigsten Fragen in unseren FAQ


Beschreibe Dein Problem so detailliert wie möglich. Hänge Screenshots oder Daten an, sofern das hilfreich ist.

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Du möchtest eine Anfrage stellen?

Schreibe uns eine Nachricht zu allgemeinen Fragen über Produkte oder zu anwendungsbezogenen Themen, die Du besprechen möchtest.


Select your desired system

moticon-rego-logo

Das beste Test basierte Bewegungsanalysesystem für Trainer und professionelle Anwender im Gesundheitswesen

opengo-logo-orange

Das flexibelste System zur freien Datenaufzeichnung und für fortgeschrittene Analysen in der Forschung

Select your desired system

moticon-rego-logo

Das beste Test basierte Bewegungsanalysesystem für Trainer und professionelle Anwender im Gesundheitswesen

opengo-logo-orange

Das flexibelste System zur freien Datenaufzeichnung und für fortgeschrittene Analysen in der Forschung

Welcome to the Moticon
Newsletter!

Your subscription was successful and you will shortly receive a welcome email.

The form was sent successfully.

You will be contacted shortly.